Fahrrad kaufen in Essen

Wer in Essen wohnt und sich ein neues Fahrrad zulegen möchte, hat dafür zahlreiche Möglichkeiten. Neben dem Kauf beim klassischen Fahrradladen kann man das neue Fahrrad auch im Internet kaufen oder man entscheidet sich für ein gebrauchtes Fahrrad vom Flohmarkt oder aus den Kleinanzeigen. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme möchte ich hier einmal vorstellen.

Kauf beim Fahrradhändler in Essen
Der Fahrradhändler in Essen bietet dem Käufer eine gute Beratung und die Möglichkeit die verschiedenen Fahrräder einmal probe zu fahren. Nicht nur die einzelnen Fahrradtypen sondern auch die unterschiedliche Geometrie kann dafür sorgen ob man das Fahrrad bequem findet oder nicht. In der Regel liegen die Preise beim Fahrradhändler etwas höher als im Internet, aber dafür hat man auch einen kompetenten Ansprechpartner nach dem Kauf.

Kauf eines neuen Fahrrades im Internet
Im Internet sind die Preise für Fahrräder in der Regel etwas günstiger. Wer weiß was er möchte kann hier ein gutes Schnäppchen machen. Im Internet besteht nicht die Möglichkeit das Fahrrad Probe zu fahren. Weiterhin hat man den Nachteil wenn man das Fahrrad im Hochsommer reparieren lassen möchte. Viele Fahrradgeschäfte bevorzugen Kunden die das Fahrrad im eigenen Laden gekauft haben. Dies führt ggf. dazu das man länger auf einen Termin warten muss.

Gebrauchte Fahrräder kaufen:
Wer kein Wert auf ein neues Fahrrad legt, kann sich auch auf dem Flohmarkt, über Kleinanzeigen oder im Internet ein gebrauchtes Fahrrad kaufen. Ähnlich wie bei Autos sinkt der Preis für gebrauchte Fahrräder sofort nach dem Kauf. Es ist also gut möglich hochwertige Fahrräder für einen günstigen Preis gebraucht zu kaufen.

Gute Informationen kann man auf der Messe Fahrrad Essen bekommen