Mein Österreichaufenthalt endete im Fahrradladen Wien!

Ich persönlich fahre für mein Leben gern mit dem Rad und verbringe sehr viel Zeit darauf. Am liebsten würde ich das jeden Tag erledigen, aber leider lassen es manche Strecken einfach nicht zu. Nun habe ich einen tollen Urlaub mit meiner Freundin geplant. Wir wollten nach Österreich und uns dort mit dem Fahrrad fort bewegen, weil ich denke, dass man so viel mehr kennen lernen kann. Der Trip an sich war richtig schön, nur mein Rad hat in Wien etwas geschwächelt. Daher musste ich auch in den Fahrradladen Wien gehen um eine Reparatur durchführen zu lassen, die so nicht geplant war. Meine Felge hat es leider schlimm erwischt und da man mir keine passende anbieten konnte, habe ich direkt zwei neue gekauft. Auch die Decken mussten dabei gleich mit gewechselt werden. Für mich war es zwar ein guter Service, der mir im Fahrradladen Wien geboten wurde, aber dennoch war es nicht geplant. Das ist für mich besonders ärgerlich, weil ich normalerweise alle Reparaturen, die anfallen selbst durchführe. Nun gut, so lange wie das Rad im Fahrradladen in Wien war, konnte ich mir mit meiner Freundin etwas die Stadt anschauen und was soll ich dazu sagen? Wien ist wunderschön und ein Highlight. Ihr könnt dort auch einen wunderbaren Aufenthalt verbringen. Passt nur besser auf als ich und macht euer Rad nicht kaputt, dann kann man das Ganze viel besser genießen. Ich jedenfalls würde immer wieder dort hin fahren um den Urlaub zu verbringen. Auch wenn es diese kleine Panne gegeben hat, nach kurzer Zeit bereits bekam ich den Anruf vom Fahrradladen Wien, dass mein Rad zum Abholen bereit ist. Bei der Gelegenheit wurden auch gleich noch die wichtigsten Teile überprüft. Das wurde sogar kostenfrei durchgeführt. Was für ein Service oder?

Mit dem Fahrrad durch Wien